Kategorie: Rund um den Klub    Titel: Totengedenken    Autor: Eberhard

Walter Supper verstorben
Unser Tennisfreund Walter Super ist am 30. 09.2007 im 71.Lebensjahr verstorben. Sein persönliches Engagement „und sein jahrelanges Wirken in den verschiedensten Vereinsfunktionen“ trug zur erfolgreichen Gestaltung des UTC Loretto bei.
Wir trauern um einen Freund, und werden Walter Supper stets ein ehrendes Andenken bewahren.


Richard Pfeiffer verstorben
Unser Tennisfreund Richard Pfeiffer ist am 24.Jänner 2006 plötzlich von uns gegangen. Richard war maßgeblich an der Gründung und am Aufbau des UTC Loretto beteiligt.
Wir trauern um einen verdienten, achtbaren und liebenswerten Menschen und wir sind dankbar für das, was er uns als Mensch und Freund gegeben hat. Wir werden Richard Pfeiffer stets ein ehrendes Andenken bewahren.


  Ende November 2003 erreichte uns die Nachricht vom plötzlichen Ableben unseres Freundes und langjährigen Mitgliedes Franz Tschank.
Franz war seit Bestehen des UTC Loretto Mitglied des Vereines.
1985 wurde er in den Vorstand gewählt und war ein Jahrzehnt für die Finanzen des Vereines verantwortlich.
Seine Kontaktfreudigkeit, seine Bereitschaft auf andere einzugehen, und ihnen zu helfen, zeichneten ihn als eine Persönlichkeit aus, deren hohes fachliches Können sich mit hervorragenden menschlichen Qualitäten verband.
Mit seinem Tod verlieren wir einen guten Freund, dessen Herzenswärme, Bescheidenheit und Freundlichkeit uns immer tief beeindruckt haben. Sein ausgeglichenes Wesen hat so manche Spannung im Keim erstickt, und seine Zuverlässigkeit war sprichwörtlich. Wir werden Franz stets ein ehrendes Andenken bewahren.


zurück